Obst- und Gartenbauverein Knielingen e. V. 1932

Es gibt weitere Beiträge in den Vereinsakten, die jedoch nicht online erfasst sind.

  1964  
  1967  
  1968  
  1969  
  1970  
  1971  
  1972  
  1974  
  1975  
  1976  
  1978  
  1979  
  1981  
  1982  
  1983  
  1984  
  1985  
  1986  
  1987  
  1988  
  1989  
  1990  
  1991  
  1992  
 60 Jahre 
  1993  
  1994  
  1995  
  1996  
  1998  
  1999  
  2000  
  2001  
  2002  
  2003  
  2004  
  2005  
  2006  
  2007  
 75 Jahre 
  2008  
  2009  
  2010  
  2011  
  2012  
  2013  
  2014  
  2015  
  2016  
  2017  
  2018  
  2019  
  2020  
  2021  

Knielingen, Weihnachten 2020

Liebe Mitglieder!

Auch wenn dieses Jahr für uns alle ein ganz besonderes war und vor allem anders als erwartet, so ist es doch wieder schnell vorbeigegangen. Dabei blieben viele Dinge, die uns wichtig sind, auf der Strecke.

Trotz allem haben fleißige Helfer in Zeiten, in denen es möglich war, unser Vereinsheim und die Anlage sehr schön aufgehübscht, weshalb ich hiermit nochmals denjenigen meinen Dank aussprechen möchte.

Obwohl die Coronakrise uns sehr nachdenklich macht, möchten wir doch positiv in das neue Jahr 2021 schauen und dabei hoffen, dass wir uns alle bei bester Gesundheit irgendwann wiedersehen können.

Bis dahin wünscht die OGV-Verwaltung Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2021. Bitte passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Norbert Kiefer, 1. Vorsitzender

PS: Es ist noch Apfelsaft da.

Ab 06. Oktober 2020, auf unserem Vereinsgelände "im Bipples"

Apfelsaft-Verkauf

Apfelsaft

Unsere Vereinsanlage brachte uns dieses Jahr eine gute Ernte. Um die vielen Äpfel nicht zu verschwenden, stellten wir Apfelsaft her. Dieser Apfelsaft vom OGV, hergestellt aus diesen völlig unbehandelten Äpfeln, kann jetzt direkt beim OGV erworben werden. Der Vorrat ist auf den Ertrag unserer Anlage begrenzt.

Pro 3 Liter Tetra Pack wird 6,- € für die Erhaltung der Obstbaumanlage und Gerätschaften erbeten und kann nach telefonischer Absprache unter Tel-Nr. 016096720767 im Bipples gekauft werden.

 

Termine 2020

Liebe Obst- und Gartenbaufreunde,
die Situation zwingt uns - wie auch die Mehrzahl aller anderen Vereine - dazu, alle Termine 2020 zunächst abzusagen.

Sollten sich bis zum Jahresende Änderungen ergeben, werden wir unsere vorbereiteten Termine ab jenem Zeitpunkt dann durchführen und werden Sie rechtzeitig dazu einladen und über mögliche Besonderheiten, den Ablauf betreffend, informieren.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Bitte bleiben Sie gesund!

 
Norbert Kiefer
1. Vorsitzender

Die OGV-App 2.0 ist da!

Gerne dürfen Sie außerdem informative und nette Mitteilungen jeder Art in unsere zwei Foren, die Sie oben auf dieser Seite finden, stellen oder auf bereits dort Vorhandenes antworten.

Ein Forum für allgemeine Beiträge und Vereinsdinge,
und ein Pflanzen-Forum stehen Ihnen zur Verfügung.

Senden Sie Text mit Fotos z. B. von Ihren Pflanzen bitte per e-Mail an den Obstbauverein, jene werden dann geprüft und eingestellt. Ihre Einträge sind öffentlich, (also "weltweit") einzusehen.

 

Termine 2020

10. März
15 - 18 Uhr
Info-Treff am Bipples
4. April abgesagt
14.30 Uhr
Obstbaum-Schnittkurs am Bipples
14. April abgesagt
15 - 18 Uhr
Info-Treff am Bipples
30. April abgesagt
18 Uhr
Maibaumstellen
9. Mai abgesagt
10-16 Uhr
Pflanzenbörse
12. Mai abgesagt
15-18 Uhr
Info-Treff am Bipples
9. Juni abgesagt*
15-18 Uhr
Info-Treff am Bipples
 
 
Herr Oesterle:
"Fragestunde Gemüse"
20. Juni abgesagt
 
Ausflug
4. Juli abgesagt*
17-23 Uhr
Sommerfest
5. Juli abgesagt*
11-21 Uhr
Sommerfest
14. Juli abgesagt*
15-18 Uhr
Info-Treff am Bipples
8. September abgesagt*
15-18 Uhr
Info-Treff am Bipples
 
 
Vortrag: Gerste, Malz, Bier
13. Oktober abgesagt*
15-18 Uhr
Info-Treff am Bipples
 
 
Frau Jodari-Blaschke:
Vortrag
19. Oktober abgesagt*
11-13 und 16-18 Uhr
traditionelles Kerwe-Essen am Bipples
10. November abgesagt*
15-18 Uhr
Info-Treff am Bipples**
 
 
irrtümlich wurde der 12.Nov. bekanntgegeben
28. November abgesagt*
15-18 Uhr
Adventsfeier
8. Dezember abgesagt*
15-18 Uhr
Info-Treff am Bipples**

* Wir informieren Sie rechtzeitig, ab wann die oben genannten Termine wieder stattfinden können und welche Besonderheiten dann evtl. beim Besuch zu beachten sind.

** Weitere Vorträge für unseren Infotreff sind in Planung. Bitte sehen Sie hier oder in unseren Schaukästen nach. Änderungen vorbehalten.

Samstag, 29. Februar 2020, 17 Uhr im Albhäusle

Hauptversammlung

Die Tagesordnung wurde per Post an alle Mitglieder versandt. Sollten Sie diese versehentlich nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte an den Vorstand. Anträge zur Tagesordnung nehmen die 1. und 2. Vorsitzenden schriftlich bis 22.02.2020 entgegen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen, denn jede Meinung ist für unsere Vereinsarbeit hilfreich und wichtig für ein gutes Vereinsleben. Wir freuen uns selbstverständlich auf beides: auf neue Beiträge zur Vereinsgestaltung, die dem Verein helfen, mit der Zeit zu gehen, ebenso wie auch auf das Kommen derjenigen, die mit unserer Vereinsarbeit zufrieden waren und uns dies durch ihr Kommen wohltuend kund tun. Beides, Tradition und Fortschritt, ist für einen schon so lange bestehenden Verein unentbehrlich.

Eilmeldung für ganz Neugierige

Die aktuellen Hochrechnungen ergeben:

1. Vorstand
Norbert Kiefer
2. Vorstand
Petra Kiefer
Kassier
Manfred Dienes
Schriftführerin
noch offen
Beisitzerin
Jutta Dienes
Beisitzer
Erwin Knobloch
Beisitzerin
Roswitha Knobloch
Beisitzer
Yasar Sarier
Beisitzer
Hans-Jürgen Schaaf
Beisitzer
Michael Zöller

In Kürze erscheint das Jahresprogramm 2020.

Aschermittwoch, 26.02.2020 11-14 Uhr und 16-18 Uhr im Albhäusle

Traditionelles Heringsessen

Zur Auswahl stehen Sahnehering, Heringshappen in Dillsoße, Matjeshering und Bismarckhering. Alles ist auch zum Mitnehmen verfügbar. Wir freuen uns darauf, Sie auch zu dieser traditionellen Gelegenheit zahlreich begrüßen zu dürfen.

Die Veranstaltung war so gut besucht, dass die Vorstandschaft am Nachmittag ausrücken musste, um neue Heringe zu fangen. Es ist purem Anglerglück zu verdanken, dass schließlich alle satt wurden. Wir freuten uns besonders, dass so viele unserer Einladung gefolgt sind und dass wir einige Gäste willkommen heißen durften, die wir noch nicht persönlich kannten.